Die Geschichte der Maurischen Villa

In der Villa Mauresque tauchen Sie in eine elegante und raffinierte Welt unter der Sonne von Saint-Raphaël ein.

Geschichte

Jules-Eugène Lagrange, ein Mediziner aus Roquebrune-Cap-Martin, ließ 1881 inmitten dieses riesigen Parks eine Villa bauen, die er Villa Mauresque nannte, um dort mit seiner Frau zu wohnen.
Durch die Anlage der Corniche-Straße wurde der riesige Park, der die Villen umgab, zerschnitten, und das schöne ursprüngliche Minarett verschwand leider im Laufe der Zeit. Pierre Chapoulart baute weitere Villen im maurischen Stil, wie die berühmte Villa d'Hyères, eine Villa in Beaulieu-sur-Mer und die Villa in Saint-Jean-Cap-Ferrat.

Als Privathaus, das an der Côte d'Azur zum Luxushotel wurde, wurde es später restauriert und erlangte seinen früheren Ruhm zurück, wobei es seinen ursprünglichen Charakter bewahrte... Ihre Lage und ihre historische Bedeutung machen sie zu einem der wenigen denkmalgeschützten Anwesen an der Côte d'Azur, das seine Türen für einige Privilegierte auf der Suche nach Ruhe, Komfort und Luxus öffnet.
Die Villa ist heute ein Luxushotel, das die maurische Inspiration der damaligen Zeit bewahrt hat.
Die Villa Mauresque bietet große Suiten, die für Familien oder romantische Paare geeignet sind, wie die Suite Rimbaud, deren Luxusbadezimmer mit Badewanne und Meerblick atemberaubend ist. Darüber hinaus bietet das Hotel geräumige Zimmer und Außenwhirlpools mit Meerblick.

Konzept und Vision

Unumgänglicher Ort im Leben von Raphael

La Villa Mauresque ist mehr als nur ein Luxushotel, sondern auch ein unumgänglicher Ort an der Côte d'Azur. Sein Gourmetrestaurant bietet einen luxuriösen und schlichten Rahmen, der sowohl für Geschäftstermine als auch für Sommerabende mit Freunden geeignet ist.

Das Gourmetrestaurant Le Bougainvillier bietet viel Platz für mediterrane Küche, die von Chefkoch Jean-Michel LEBEON neu interpretiert wird.

Es ist nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für die Öffentlichkeit zugänglich und dennoch ein unumgänglicher Ort für das Leben in Saint-Raphaël.

Privatisierung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die erhabene Villa Mauresque und alle unsere 22 Zimmer sowie das Restaurant und unsere Außenanlagen zu privatisieren, um Ihnen einen persönlichen Service bieten zu können und Ihnen unser gesamtes Team zur Verfügung zu stellen, um Ihren Geschäfts- oder Freizeitaufenthalt unvergesslich zu machen.

Zwischen Cannes und Saint-Tropez, mit den Füßen im Wasser, die komplette Privatisierung der Villa Mauresque ist inbegriffen:

  • Eine Villa mit 22 Zimmern für bis zu 42 Erwachsene und 18 Kinder
  • Zwei Parkplätze: Der Hauptparkplatz ist für Hotelgäste reserviert und verfügt über 19 Plätze, der zweite gegenüber der Villa über 15 Plätze.
  • Der 4000 m² große mediterrane Park an der Strandpromenade
  • 2 Swimmingpools, davon einer mit Überlauf und Meerblick,
  • 9 Außen-Jacuzzis
  • Esszimmer mit Platz für 50 Gäste
  • Der Bootsraum mit Wassersportausrüstung und -zubehör (Paddle, Kajak, Kanu...)
  • Der private Hafen, um Ihr Boot vor der Villa anzulegen
  • Hausmeister-, Service-, Reinigungs- und Wachpersonal sowie der Privatkoch
Die Maurische Villa - Bogenförmiger Durchgang zur TerrasseLa Villa Mauresque - Terrasse des Hotels

Privatisieren Sie unsere Einrichtung für Ihre Geschäftsveranstaltungen oder privaten Anlässe:

  • Hochzeit
  • Geburtstag
  • Taufe
  • Produkteinführung
  • Fotoshooting
  • Pressekonferenz
Für weitere Informationen über die Privatisierung der Villa Mauresque kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: direction@villa-mauresque.com